Yogalogisches Coaching®

Auf deinem Weg gibt es viele Hürden zu meistern. Immer wieder stößt du auf dieselben Themen, die dich in deiner persönlichen Entwicklung aufhalten. Das können alte Verhaltensmuster sein, von denen Du einfach nicht weg kommst und du fragst dich warum? In einem Yogalogischen Coaching® ist es möglich, diese Hürden zu identifizieren. Gemeinsam schauen wir, welche Potenziale du in dir trägst, um diese zu überwinden. Die Lösung ist bereits in dir.


Im Yogalogischen Coaching® (kurz: YLC) sind die Bereiche des Systemischen Coachings, Yogalehre, Medialer- sowie Körperarbeit kombiniert. Dies ermöglicht eine ganzheitliche Sicht auf dein aktuelles Thema und schafft einen Raum für Veränderung. Der Ansatz im YLC® ist ressourcen- und zukunftsorientiert, sprich die mögliche Wurzel des Themas wird benannt, sofern es für den Coachee und den Verlauf des Prozesses wichtig ist, der Fokus ist jedoch auf das Hier und Jetzt und die aktuelle Auswirkung davon gelegt, um lösungsorientiert zu handeln. Das Ziel bestimmt der Klient/ die Klientin.

Was ist die Yogalehre?
Die Yogalehre besagt, dass das Ziel von Yoga ist, menschliches Leiden zu überwinden, sich von Anhaftungen zu lösen, um einen friedvollen und gleichmütigen Geist zu kultivieren.

Was ist Systemisches Coaching?
Im Systemischen Coaching wird das soziale Umfeld als System betrachtet. Die eigenen Verhaltensmuster werden durch Beobachtung der Wechselwirkung im System erkannt. Durch das Bewusstsein dieser Verhaltensmuster wird Veränderung möglich.

Was ist Mediale Energiearbeit?
Die Mediale Energiearbeit ist die intuitive Wahrnehmung des feinstofflichen Energiefeldes. 

In das YLC® fallen u.a. diese Themenbereiche:

- Arbeit mit den Inneren Anteilen (z.B. Inneres Kind, Antreiber)
- Glaubenssätze
- Chakra Arbeit (z.B. Chakra-Healing)
- Systemische Brettaufstellungen (z.B. Herkunftsfamilie, Team)
- uvm.

Dank der Vielfältigkeit der Coaching-Tools sowie meiner medialen Fähigkeiten, begleite ich dich effektiv zu deinem Thema, sodass du in eine möglichst optimale Klarheit findest. 


Je nach Verlauf des Coachings kann sich zeigen, dass ein Thema z.B. auf eine Erfahrung in einem früheren Leben zurückzuführen ist. In solchen Fällen empfiehlt sich als Folgetermin die Buchung einer Medialen Beratung, um in einer Rückführung einen tieferen Einblick und Klarheit zur Lösung zu bekommen. 

Stellen wir im Laufe eines Coachings fest, dass dein aktueller Zugang zu deinem Körpergefühl schwierig ist, empfiehlt sich eine Body-Release Einheit. Dies fällt in den Bereich der Körperarbeit und gibt dir die Möglichkeit über intuitive Bewegungen wieder in Verbindung zu deinem Körper zu finden. Lies mehr dazu unter Leistungen > Body-Release.


Bei diesem Coaching lege ich besonderen Wert darauf, dass du dir deiner Eigenverantwortung stets bewusst bist. Durch ein Yogalogisches Coaching® kann ich dir helfen in den Prozess zu kommen. Den tatsächlichen Weg, kannst nur du alleine gehen.


Halte dir die Zeit nach dem Coaching frei, sodass du das Besprochene in Ruhe verarbeiten kannst. Für Rückfragen stehe ich jederzeit zur Verfügung.

Termine in Präsenz und online möglich

Wichtiger Hinweis:

Ein Coaching, Mediale Beratung oder andere Formen der Energiearbeit ersetzt nicht einen Termin bei einer Ärzt*in, Heilpraktiker*in oder Psychotherapeut*in. Ich distanziere mich ausdrücklich nach §1 Heilpraktikergesetz von jeder heilenden Tätigkeit.